Neurologisches Training

Starke Nerven, starkes Leben

Neuropychologisches Training
Zur Gesamtrehabilitation von Menschen mit Hirnschädigungen gehört auch die Rehabilitation und Restrukturierung sozialer Verhaltensweisen und kognitiver bzw. intellektueller Funktionen. Das Neurotraining zielt darauf ab, für die Betroffenen eine größtmögliche geistige Beweglichkeit und Kreativität zu erreichen. Vorrangiges Ziel ist immer die Wiedereingliederung des Betroffenen in Familie, Beruf und Gesellschaft.

Störungsbilder:

• Gedächtnisstörungen
• Aufmerksamkeitsstörungen
• Visuelle oder räumliche Wahrnehmungsstörungen
• Gesichtsfeldausfall

• Apraxie (Unfähigkeit trotz erhaltener Bewegungsfähigkeit zu handeln)

Therapiekonzepte:
• Computergestützte Therapie mit Rehacom
• Gedächtnistraining

• ADL (Aktivitäten des täglichen Lebens)


Neurologisches Training

Starke Nerven, starkes Leben

Neuropychologisches Training
Zur Gesamtrehabilitation von Menschen mit Hirnschädigungen gehört auch die Rehabilitation und Restrukturierung sozialer Verhaltensweisen und kognitiver bzw. intellektueller Funktionen. Das Neurotraining zielt darauf ab, für die Betroffenen eine größtmögliche geistige Beweglichkeit und Kreativität zu erreichen. Vorrangiges Ziel ist immer die Wiedereingliederung des Betroffenen in Familie, Beruf und Gesellschaft.

Störungsbilder:

• Gedächtnisstörungen
• Aufmerksamkeitsstörungen
• Visuelle oder räumliche Wahrnehmungsstörungen
• Gesichtsfeldausfall

• Apraxie (Unfähigkeit trotz erhaltener Bewegungsfähigkeit zu handeln)

Therapiekonzepte:
• Computergestützte Therapie mit Rehacom
• Gedächtnistraining

• ADL (Aktivitäten des täglichen Lebens)


DESIGN Conactor
CMS Fixfox